Ein Tag für Unternehmerinnen – Lorenz & Grahn präsentieren sich in Schwerin

Unternehmerin und IHK Präsident: Beate Pflieger-Lorenz im Gespräch mit Hans Thon - Foto Heidrun Lohse
Unternehmerin und IHK Präsident: Beate Pflieger-Lorenz im Gespräch mit Hans Thon – Foto Heidrun Lohse

„Wertschätzende Kommunikation heißt für mich…“, diese Frage stellten wir den Besucherinnen und Besuchern des Westmecklenburgischen Unternehmerinnentages am 24. Februar in der Schweriner Marienplatzgalerie.

Starke Frauen – starke Wirtschaft

Unter dem Mottto „Starke Frauen – starke Wirtschaft“ wurde die Informationsmesse von der IHK zu Schwerin und der Handwerkskammer in diesem Jahr zum vierten Mal veranstalteten. Sie ist ein Forum für selbständige Frauen aus der Region, ihr Unternehmen zu präsentieren.

Für Beate Pflieger-Lorenz und Karin Grahn ergaben sich interessante Gespräche mit den Messebesuchern.

„Viele Besucher der Messe waren Passanten, die an diesem Tag in der Marienplatzgalerie einkaufen wollten. Doch einige blieben an unserem Stand stehen und erkundigten sich über unser Angebot an Kommunikationscoachings. So ergaben sich viele ausführliche Gespräche.“ – Karin Grahn

Ideen zur wertschätzenden Kommunikation – was fällt Ihnen dazu ein?

Vor allem ein großes Plakat, auf dem als Überschrift die Frage „Wertschätzende Kommunikation heißt für mich…“ zu lesen war, brachte Standbesucher zum Überlegen und Mitmachen.

Plakat mit Ideen zur wertschätzenden Kommunikation
Wertschätzende Kommunikation – Plakat vom Unternehmerinnentag Schwerin

Am Ende des Messetages fanden sich dort viele Einträge mit Ideen und Beispielen.

„Auch der Kontakt zu anderen Unternehmerinnen der Region ist uns wichtig. Es war ein sehr breites Spektrum. Von der Fahrradwerkstatt über ein Agrarunternehmen bis zum Sanitätshaus waren viele Unternehmenssparten vertreten. Für uns war es interessant zu sehen, wer in Schwerin und der Region vertreten ist.“ – Beate Pflieger-Lorenz

Karin Grahn und Beate Pflieger-Lorenz auf dem Unternehmerinentag 2018 in Schwerin
Unternehmerinnen aus Schwerin: Karin Grahn und Beate Pflieger Lorenz – Foto: Heidrun Lohse

Das Rahmenprogramm wurde von der NDR-Reporterin Theresa Hebert präsentiert.

Lorenz & Grahn bedankt sich ganz herzlich bei der IHK zu Schwerin und der Handwerkskammer Schwerin für die Einladung zum Unternehmerinnentag und die reibunsglose Organisation.

 

 

2 thoughts on “Ein Tag für Unternehmerinnen – Lorenz & Grahn präsentieren sich in Schwerin

  1. Ich war zu Besuch bei Freunden in Cramonshagen und bin beim Schlendern durch Schwerin auf ihr Plakat aufmerksam geworden. Da mein Sohn in Halle Sprechwissenschaft studiert fand ich es sehr interessant
    welche Möglichkeiten es beruflich dafür gibt und habe das an meinen Sohn weitergeleitet.
    Leider hat mein Sohn zur Zeit Probleme in psychischer Hinsicht mit depressiven Episoden und schafft es dadurch nicht seinen Abschluss zu machen. Ich habe ihm ein Foto von ihrem kleinen Bild im Schaufenster geschickt um ihn zu ermutigen weiter zu machen und dran zu bleiben. Er hat sich mittlerweile Hilfe geholt was mich sehr freut. Ich finde ihre Arbeit sehr wertvoll und interessant besonders in der heutigen Zeit.
    Mit freundlichem Gruß und Dankbarkeit dass ich Ihre Abeit entdecken dürfte Verena Wolff

  2. Liebe Frau Wolff,
    herzlichen Dank für Ihren Kommentar und Ihr wertschätzende Rückmeldung. Es freut mich, dass Sie ein wenig Kraft aus dem Plakat schöpfen konnten. Alles Gute für Sie und insbesondere Ihren Sohn. Mit freundlichen Grüßen,

    Beate Pflieger-Lorenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.